<< Location, Location, Location! Spanien setzt die Fahnen auf Halbmast >>



 

 

So, da bin ich wieder...

Wie ich euch schon das letzte Mal erzählt habe, bin ich zur Zeit in der Kategorie "Duty Free" eingesetzt. Übrigens erwartete mich hier kein klassischer, trockener Bürojob. Regelmäßig bin ich mit meinen Kollegen im Terminal unterwegs und besichtige die Shops - zur Zeit eigentlich eher die Baustellen, so dass viele jedes Mal ein bißchen anders ausschauen. Man beobachtet quasi wie sie groß und immer schöner werden, bis schließlich die letzte Übergangslösung dem endgültigen Erscheinungsbild gewichen ist. "Endgültig" ist am Flughafen allerdings eigentlich nichts. Und wenn nicht gerade generell die Terminals renoviert werden, müssen auch die Shops in regelmäßigen Abständen modernisiert werden. Schließlich sollen die immer zeitgemäß und frisch wirken, damit möglichst viel verkauft wird.

Letzten Donnerstag stand sogar ein Einkaufsbummel in der Frankfurter Innenstadt als Dienstreise auf dem Plan. Die Kategorie "Duty Free" lässt sich wiederum in mehrere Subkategorien unterteilen: Parfums und Kosmetik, Tabakwaren, Süßwaren, Getränke und Accessoires. Wir zogen also los, um in der Stadt interessante Konzepte dieser Subkategorien anzuschauen. Und lasst euch eins sagen: Shoppen ohne wirklich was zu kaufen, ist noch um einiges anstrengender als eine private Shoppingtour!

Überwiegend sitze ich aber schon am Schreibtisch. Regelmäßig werden mit den Mietern die Umsatzzahlen durchgesprochen. Immer wird dabei auch nach den Gründen gesucht, warum Umsätze steigen oder fallen. Das kann während Umbaumaßnahmen an der Shopgestaltung liegen, besonders häufig aber an der Passagierstrukur. All diese Daten müssen natürlich zusammengetragen werden. Die Arbeit ist also auch sehr zahlenlastig und analytisch.

Aber mehr davon das nächste Mal, bis bald!


 

{trackback_total} TrackbacksPermalink


 

0 Kommentare zu "Sightseeing":




Kommentar schreiben:



Name (notwendig):


Email (notwendig, wird aber nicht angezeigt):




Smileys


Daten f?r weitere Kommentare behalten?


Bestätigen Sie bitte das untenstehende Wort: