Geschrieben von Sabrina am Freitag, 21. Oktober 2016 in Projekt 3 um 11:28 Uhr

 

 

Liebe Leser und Leserinnen,

 

das Traineejahr ist zu Ende und wir sind in unseren Zielabteilungen gestartet. Aber erstmal zurück zum dritten Projekt!

 

Mein drittes Projekt habe ich, wie auch schon die Assistenzphase, bei IFM bearbeitet. Die letzten drei Monate war ich im Objektbereich der Hallen A/B/C unterwegs. Hier durfte ich die Gewerkeübergreifende Prüfung begleiten und Empfehlungen zur Prozessoptimierung geben. Die Gewerkeübergreifende Prüfung  prüft die Funktion und Wechselwirkung der brandschutzrelevanten Anlagen. Hauptaugenmerk der Prüfung liegt auf dem funktionierenden Zusammenspiel der einzelnen Anlagen im Brandfall. Es wird beispielsweise ein Melder ausgelöst und damit ein Brand simuliert, im Folgenden werden die Folgesteuerungen wie beispielsweise die Entrauchung überprüft. Insgesamt hatte ich die Möglichkeit die Prüfung eine Woche im Nachtdienst mit den Technikern zu begleiten.

(Bei der Erkundung der Terminalgebäude finden sich auch vergessene Schätze)

 

Die Zeiten im operativen Bereich des Terminals sind für meine Tätigkeit im Bestandsmanagement unersetzlich. Ich bin sehr froh, dass ich im Traineejahr so viel sehen konnte und auch viel von den Kollegen gezeigt und erklärt bekommen habe. Fast wie eine kleine Ausbildung. Vielen, vielen Dank dafür!

 

Das Ende des Traineejahres haben wir mit einer Abschlussveranstaltung unter dem Motto „Die vier Traineezeiten“ gefeiert. Eingeladen waren alle ehemaligen Trainees sowie alle, die uns in dem Traineejahr unterstützt haben. Außerdem feierten wir das zwanzigjährige Jubiläum des Traineeprogramms!

(Gruppenbild der ehemaligen Trainees zum 20-jährigen Jubiläum des Traineeprogramms)

 

Seit Anfang Oktober bin ich in meinem Zielbereich. Hier kehrt schon langsam der Arbeitsalltag ein. Ich werde zukünftig noch viel Kontakt mit den Kollegen aus dem Objekt haben und darf auch schon kleinere Projekte alleine bearbeiten. Ich bin gespannt was noch kommt!

 

Viele Grüße

Sabrina


 

0 Kommentare{trackback_total} TrackbacksPermalink