<< 14 halbe Luftis sind geboren… FRA im “Winterschlaf” >>



 

 

Hey Zusammen,

 

nachdem die meisten von uns neu gebackenen Luftis die letzten 2 Tage der Woche frei genommen haben um einfach mal wieder durchzuatmen um zu schauen ob man wirklich noch lebt, geht es ab morgen in unsere Übernahmeabteilungen. So schließt sich nun mehr oder weniger der Kreis nach 2 1/2 Jahren Ausbildung.

 

Die letzten Wochen vor der Prüfung waren sehr lernintensiv - in der Freizeit und in Seminaren am Flughafen. So haben wir ein Planspiel gehabt, indem wir einen guten Gesamtüberblick erhielten wie ein Unternehmen 'funktioniert' - sehr spannend auch wenn man mit Millionen um sich werfen kann und es kann nichts passieren SMILE. Genauer sind wir dann nochmals auf Passage- und Operationsthemen eingegangen die letzten Wochen um gut vorbereitet in die Prüfung zu gehen. Weitere Themen waren Schriftverkehr, Aufsatz und Buchführung.

 

Kurz zu unseren Prüfungstagen: Am Dienstag mussten wir zunächst einen Aufsatz schreiben - es standen 3 Themen zur Auswahl. Nach einer kleinen Verschnaufpause war der BWL-Teil an der Reihe. In diesem ist zusammengefasst, ein englischer Teil, Schriftverkehr und BWL-Fragen. Dies überstanden konnten wir uns eine weitere Nacht durch den Schlaf quälen um dann am Mittwoch zunächst Rechnen (z.B. Tickets, Fracht...) um uns dann Buchhalterisch zu betätigen.

 

Die Tage werde ich euch von unserem Einstieg in unsere Abteilungen berichten. Wünsche euch einen guten Start in die Woche.

 

Viele liebe Grüße

 

Patrick


 

{trackback_total} TrackbacksPermalink


 

0 Kommentare zu "... und das wahre Leben beginnt":




Kommentar schreiben:



Name (notwendig):


Email (notwendig, wird aber nicht angezeigt):




Smileys


Daten für weitere Kommentare behalten?


Bestätigen Sie bitte das untenstehende Wort: