<< Viele Grüße aus Fritzlar Bilder zur Holzhütte Fritzlar :) >>



 

 

Hallo ihr Lieben,

in diesem Jahr fand wieder die große ICAO-Übung (International Civil Aviation Organization) statt. Die ICAO-Übung findet alle 2 Jahre statt und ist eine große Notfallübung die von der International Civil Aviation Organization vorgeschrieben ist.

Wie auch bei vielen anderen Veranstaltungen, Übungen usw. konnten wir uns als Azubis zum mithelfen anmelden und dabei etwas Geld verdienen. smiley Auch ich habe diese Chance wahrgenommen und habe die Gelegenheit genutzt etwas mehr vom Frankfurter Flughafen zu sehen und kennen zu lernen. Meine Aufgabe dort war hauptsächlich im Organisatorischen Bereich. yes

Bei der ICAO-Übung werden die Kommunikationswege und natürlich die eigentliche „Rettung“ durch Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und andere überprüft. Dies ist sehr wichtig um eine gute und schnelle Rettung zu gewährleisten. Zum Glück (toi, toi, toi) ist am Frankfurter Flughafen lange kein schwerwiegender Unfall passiert.

Liebe Grüße

Eure Cait

 

Hier könnt ihr noch ein paar Bilder dazu sehen:

Szenario war eine Cargo-Maschine, die aufgrund eines Triebwerkbrands nach Frankfurt zurückkehrte, bei der Landung von der Landebahn abkam und verunglückte. Zudem wurde bei dem Unfall die Kollision mit zwei VW-Bussen, in dem Flughafen-Beschäftigte saßen, simuliert. Nach Löschung des Brands wurde die Untersuchung der Frachtladung geprobt.

 

Hier könnt ihr die Übungsfläche der ICAO-Übung bestaunen.

 

 

 


 

{trackback_total} TrackbacksPermalink


 

0 Kommentare zu "ICAO-Übung":




Kommentar schreiben:



Name (notwendig):


Email (notwendig, wird aber nicht angezeigt):




Smileys


Daten für weitere Kommentare behalten?


Bestätigen Sie bitte das untenstehende Wort: